Lebensdaueroptimierung eines neuentwickelten Hybridantriebs

Projektdetails 
Kompetenzfeld:

Antrieb

Leistungsbereich:

Versuch

Branche:

Automobil

Methode/Werkzeug:

Schwingungsuntersuchung

Fakten:

Standfestigkeit des alternativen Antrieb gesteigert und abgeprüft

Versuch
Antrieb

Lebensdaueroptimierung eines neuentwickelten Hybridantriebs

Ausgangssituation

Der komplexe Hochleistungsantrieb eines Kunden ist sehr starken Schwingungen ausgesetzt und kann daher die geforderte Lebensdauer nicht erreichen. Diese Schwingungen werden vom herkömmlichen Verbrennungsmotor erzeugt und können konzeptbedingt nicht reduziert werden.

Projektauftrag

Ermitteln der genauen Schadensursache und Prüfung möglicher Abhilfemaßnahmen durch Tests. Aufgrund der knappen Restentwicklungszeit ist eine schnelle und zielgerichtete Lösungsfindung nötig.

Umsetzung

Analog zu bestehenden Fahrzeugdauerlaufprofilen wurde ein passendes Prüfstandskollektiv erarbeitet und parallel dazu ein kompletter Antriebsprüfstand aufgebaut. Durch verschiedene Schwingungsmessungen mit fahrzeugnahen Lastkollektiven konnten Schwachstellen des gesamten Triebstrangs erkannt und diverse Verbesserungsmaßnahmen in Versuchen und Dauerläufen überprüft werden.

Lösung

Mit Hilfe der schnellen Umsetzung am Prüfstand wurde der alternative Antrieb komplett überarbeitet. Diverse Verbesserungsmaßnahmen haben dazu geführt, dass die hohen Lebensdaueranforderungen des Kunden erreicht werden konnten.