15
Aug
2018
Kategorie:

Wenn Kollegen zu Freunden werden …

Geposted am:
15
.
Aug
.
2018
| Kategorie:

Raten Sie mal, wo man häufig gute Freundschaften knüpfen kann? Richtig, bei der Arbeit.

Ein Studie des Meinungsinstituts Forsa im Auftrag von Xing bestätigt: die Hälfte aller Befragten haben im Job Freundschaften fürs Leben geschlossen. Woran das liegt? Zum einen verbringt man mit den Arbeitskollegen sehr viel Zeit, zum anderen hat man gleiche Interessen und oft eine ähnliche Vita. Das verbindet.

So ist es auch bei unserem EVOMOTIV Team. Die große Affinität zu Autos oder auch der Luft- und Raumfahrt, ähnliche Ausbildungswege und gemeinsame Interessen verbinden das Team. So kann es schonmal passieren, dass sich EVOMOTIV Kollegen abends beim Grillen auf dem heimischen Balkon oder sogar zum gemeinsamen Radfahren auf Mallorca treffen.

Die positive Arbeitsatmosphäre bei EVOMOTIV vereinfacht es natürlich sich mit Kollegen anzufreunden: Flache Hierarchien, offene Türen, die gute Feedback- und Du-Kultur machen es möglich. „Das familiäre und freundliche Arbeitsklima fördert […] den Zusammenhalt untereinander!" meint Yannick von EVOMOTIV Ulm dazu.

EVOMOTIV steht für ein „Tolles Arbeitsklima und tolle Kollegen, dazu hohe Verantwortung, flache Hierarchiestruktur […]“ (Arthur), „gemeinsame Aktivitäten, während und außerhalb der Arbeitszeiten.“ (Stefan). Ein Aspekt bei EVOMOTIV, der nicht nur unseren Teamleitern und langjährigen Kollegen Arthur und Stefan sehr gefällt.

Das EVOMOTIV Team selbst lebt die Mission von EVOMOTIV und verbindet Erfolg und Professionalität mit Spaß bei der Arbeit. Der Meinung ist auch unsere Personalreferentin Nelly: „Kompetente Kollegen, mit denen sich spannende und innovative Projekte realisieren lassen […], aber auch ausgelassen gefeiert werden kann und mit denen das Arbeiten jeden Tag aufs Neue Spaß macht. Und wenn ich Kollegen sage, meine ich jeden hier bei EVOMOTIV, vom Werkstudenten bis zum Geschäftsführer!“.

Diese besondere Unternehmenskultur, die die Menschen bei EVOMOTIV ins Zentrum stellt, wird von den Geschäftsführern selbst vorgelebt. Gerhard, Lukas und Sebastian nehmen sich Zeit, haben ein offenes Ohr und sind auch bei vielen EVOMOTIV Events am Start. Der gute Draht zum EVOMOTIV Team hilft Ihnen Potentiale zu erkennen und das Unternehmen dadurch weiter voranzubringen. Das fördert auch den Zusammenhalt des Teams.

Wie man sich als Teil des Teams fühlt? Daniel gibt einen guten Einblick: […] „Zum einen [gibt es den Zusammenhalt] aus beruflicher Sicht: Jeder ist für den anderen da und gibt Hilfestellung, wo er nur kann. Niemand wird mit seinen Problemen alleine gelassen. Zum anderen aber auch aus privater Sicht: Vom Feierabendbierchen bis hin zum gemeinsamen Urlaub – wo man bei anderen Arbeitgebern nur Kollegen hat, hat man bei EVOMOTIV Freunde.“

Das hört sich großartig an? Dann gibt es auf www.evomotiv.de/karriere vielleicht die passende Stelle. Unser Team Personal freut sich über die Bewerbung.

Näheres zur Xing-Studie finden Sie hier: https://corporate.xing.com/de/newsroom/pressemitteilungen/meldung/xing-s...

 

Schlagworte: