Junior Entwicklungsingenieur (gn*) Fahrerassistenzsysteme

  • Bereich:
    Entwicklung
  • Standort:
    München
  • Berufserfahrung:
    Berufseinsteiger

WAS IHREN EINSTIEG BEI UNS BESONDERS MACHT?

Das kollegiale und dynamische Team unterstützt Ihren Einstieg bei uns vom ersten Tag an. Durch Ihren persönlichen Mentor, Einführungsveranstaltungen und zahlreiche Events wird es Ihnen leicht fallen sich wohl zu fühlen.

Spaß ist natürlich nicht alles. Deshalb bieten wir Ihnen ein faires Gehalt nach IG Metalltarifvertrag, sowie eine transparente und planbare Gehaltsentwicklung.

Darüber hinaus fördern wir Ihre Weiterbildung durch ein innovatives Qualifizierungssystem, das bereits mit dem deutschen Bildungspreis ausgezeichnet wurde.

Ihre Aufgabe

Entwurf und Modellierung von Funktionen und Schnittstellen in Matlab oder Simulink
Mitwirken bei der Spezifikation, Konzeption, Implementierung und Testing der FAS
Funktionale Integration von Software Modulen
Durchführung von Tests und Versuchen am Prüfstand und im Fahrzeug
Unterstützung bei der Inbetriebnahme und Applikation der Funktionen am Fahrzeug in Abstimmung mit den Fachbereichen

Ihr Profil

Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik, Mechatronik, Informationstechnik oder vergleichbarer Studiengang
Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Matlab oder Simulink
Erste Erfahrungen mit Vector Tools wie CANape und CANalyzer
Erweiterte Kenntnisse im Umgang mit CAN Bus und FlexRay Kommunikationssystemen
Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
Gute Englischkenntnisse
EVOMOTIV GmbH, Nelly Berg
Kennziffer:
3009/E

Motiviert? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung! 

Ihre Unterlagen erreichen uns unter personal.muenchen@evomotiv.de per Mail oder direkt über den Button "Jetzt bewerben". 

Bitte stellen Sie uns Ihre Unterlagen als eine zusammengefügte PDF-Datei zur Verfügung. 

Das könnte Sie auch interessieren

Projektbeispiel

Entwicklung und Durchführung von FMVSS111 Rückfahrkameratests

Um in den USA den Standards an Rückfahrsysteme zu genügen, entwickelt EVOMOTIV ein gesetzeskonformes Testprozedere nach den FMVSS 111 Regularien.

Blog-Beitrag

EVOMOTIV erstmals unter den TOP 50

Kategorie: Unternehmen

In diesem Jahr hat es EVOMOTIV im Ranking der Automobiltechnischen Zeitschrift (ATZ) unter die TOP 50 der weltweiten Automotive Engineering Partner geschafft.  Gemessen an Umsatz und Mitarbeiterzahl ist es uns gelungen, von Platz 54 im letzten Jahr auf...

Job

Junior Entwicklungsingenieur (gn*) Fahrerassistenzsysteme

Sie legen Wert auf faire Konditionen, ein innovatives Weiterbildungssystem und eine kollegiale und offene Atmosphäre? Dann kommen Sie zu uns ins Team.