Entwicklung von Instrumententafeln und Cockpitintegration

Projektdetails 
Kompetenzfeld:

Karosserie

Leistungsbereich:

Entwicklung

Branche:

Automobil

Methode/Werkzeug:

Catia V5, P-DMU, AVON, TI-Synchro

Fakten:

Entwicklung von Instrumententafeln

Entwicklung
Karosserie

Entwicklung von Instrumententafeln und Cockpitintegration

Ausgangssituation:

Das Cockpit mit der Instrumententafel stellt die zentrale Schnittstelle der Insassen zum Fahrzeug dar. Sie beinhaltet den Großteil der Anzeige- und Bedienelemente sowie eine Vielzahl an Komponenten und Einzelteilen, die im Zusammenspiel reibungslos funktionieren müssen. Im Sportwagen- und Luxussegment muss das Cockpit höchste Sicherheits- und Qualitätsansprüche erfüllen.

Projektauftrag:

Unterstützung der Entwicklung und Integration von Instrumententafeln unter Beachtung aller technischen Anforderungen wie z.B. Herstellbarkeit, Kundentauglichkeit und gesetzliche Anforderungen.

Umsetzung:

Als Teil des Teams der Instrumententafelentwicklung werden in enger Abstimmung mit angrenzenden Fachabteilungen komplexe Komponenten mit unterschiedlichsten Materialien und Funktionen entwickelt. Unter Einhaltung der Meilensteine des Produktentstehungsprozesses erstreckt sich die Entwicklungstätigkeit von der Konzeptphase bis zur Serienreife. Hauptaufgaben innerhalb dieser Phasen sind die Koordination und Steuerung von Lieferanten, Konzeptentwicklung, Termin- und Kostenkontrolle sowie auch das Änderungsmanagement.

Lösung:

Am Ende des Entwicklungsprozesses stellen wir sicher, dass der Lieferant serienwerkzeugfallende Instrumententafeln herstellen kann, die nicht nur funktionell sondern auch haptisch sowie optisch den hohen Qualitätsansprüchen unseres Kunden gerecht werden.