Funktionsentwicklung Abgassensor

Projektdetails 
Kompetenzfeld:

Antrieb

Leistungsbereich:

Entwicklung

Branche:

Automobil

Methode/Werkzeug:

ASCET, INCA, CANalyzer, ALM RTC/Doors

Fakten:

Bereits 8 neue Funktionen wurden für Next-Gen Produkte mit Erfolg umgesetzt

Entwicklung
Antrieb

Funktionsentwicklung Abgassensor

Ausgangssituation:

Immer strengere Emissionsvorschriften in Europa und den USA bedingen immer komplexere Systeme im Bereich der Abgasnachbehandlung. Zur Überwachung dieser Systeme sind Abgassensoren erforderlich, welche die Einhaltung von Abgasgrenzwerten überwachen.

Projektauftrag:

Die Aufgabe von EVOMOTIV ist, Software-Funktionen nach den Anforderungen des Kunden zu spezifizieren, umzusetzen und abschließend die fertig implementierten Module funktional zu testen. Die umzusetzenden Software-Anforderungen sind vielseitig. Sie erstrecken sich von der Optimierung der Sensoransteuerung, über die Anpassung von internen Diagnosefunktionen, bis zur vollständigen Migration der Funktionen auf neue Microcontroller.

Umsetzung:

Das zu betrachtende Sensorsteuergerät ist Bestandteil eines komplexen Gesamtsystems aus Abgasstrang, Sensor, Sensorsteuergerät und Motorsteuergerät. EVOMOTIV analysiert die Software-Anforderungen des Kunden auf Komponenten- und Sub-Komponenten-Ebene dieses Gesamtsystems. Hierbei wird das Requirement auf Verständlichkeit und Eindeutigkeit geprüft. Außerdem wird die aktuelle Situation strukturiert aufgezeigt, indem die zugrunde liegende Problemstellung, die sich daraus ergebenden Auswirkungen sowie mögliche Maßnahmen übersichtlich dargestellt werden. EVOMOTIV erarbeitet anschließend Konzepte zur bestmöglichen Umsetzung der neuen Funktionen. Die nachfolgenden Spezifikationen der anzupassenden SW-Module erfolgt modellbasiert. Zuletzt werden im Labor die neu implementierten Funktionen im System abgesichert. Alle Schritte erfolgen in enger Abstimmung mit dem Kunden.

Lösung:

EVOMOTIV unterstützt den Kunden, die Arbeitsweise des Abgassensors zu optimieren. Durch die systematische Umsetzung der Software-Funktionen im Sensorsteuergerät entsteht ein Produkt, welches die Umwelt weniger belastet, die Gesetzgebung erfüllt und den Kunden begeistert.