Funktionsentwicklung Autonome Notbremsung (AEB) im niedrigen Geschwindigkeitsbereich

Projektdetails 
Kompetenzfeld:

Autonomes Fahren, Software

Leistungsbereich:

Entwicklung

Branche:

Automobil

Methode/Tools:

Programmierung, C++, MATLAB, Simulink, CANoe, DOORS

Fakten:

Kollisionsvermeidung, NCAP, Softwareentwicklung

Entwicklung
Software
Autonomes Fahren

Funktionsentwicklung Autonome Notbremsung (AEB) im niedrigen Geschwindigkeitsbereich

Ausgangsituation:

Beim Ein- und Ausparken müssen Fußgänger, andere Fahrzeuge und das Umfeld geschützt werden. Dazu soll ein System entwickelt werden, das sich die Umfeldsensorik zu Nutzen macht, um Kollisionen zu vermeiden.

Projektauftrag:

EVOMOTIV unterstützt den Tier-1 Kunden bei der Analyse der Anforderungen seines OEM-Kunden. Darauf aufbauend soll gemeinsam die Software für die Low Speed AEB Funktion entwickelt werden.

Umsetzung:

Das System wurde nach Kundenanforderungen und verschiedenen Rating-Anforderungen entworfen, Arbeitspakete erstellt und anhand der Kompetenzen im Team verteilt. Die Implementierung der Software erfolgte in C++ sowie MATLAB/Simulink. Die Verifikation der Software durch Unit-, System- und Fahrzeugtests sichergestellt.

Lösung:

Nach verschiedenen Freigabetests in denen die korrekte Funktionsweise validiert wurde, konnte das System freigegeben werden.