Funktionsmodellierung von Hochvolt-Komponenten

Projektdetails 
Kompetenzfeld:

Elektromobilität

Leistungsbereich:

Entwicklung

Branche:

Automobil / Hochvolt-Batterie

Entwicklung
Elektromobilität

Funktionsmodellierung von Hochvolt-Komponenten

Ausgangssituation:

Hochvolt-Batterien sind komplexe Anwendungen mit einer Vielzahl an Anforderungen, die abschließend und detailliert die gesamte Funktionalität beschreiben. Für einen zertifizierten Entwicklungsprozess ist eine durchgängige Traceability von Anforderungen über Umsetzung und Testspezifikation vorgeschrieben.

Projektauftrag:

Für einen Kunden in der Elektromobilitätsbranche ist Evomotiv beauftragt, Funktionsmodelle von HV-Batterie-Komponenten zu entwickeln, um die Lastenheft-Qualität zu verbessern und eine durchgängige Traceability zu erzielen.

Umsetzung:

Nach Analyse der Anforderungen an HV-Batterie-Komponenten wurden diese in funktionale Gruppen und einzelne Module aufgeteilt. Mittels MATLAB/Simulink wurden lauffähige Funktionsmodelle erarbeitet und mit Lastenheft-Anforderungen verknüpft. Generierte Testfälle sichern die Konsistenz und dienen als Grundlage der zu erstellenden Testspezifikation.

Lösung:

Mit Hilfe der erstellten Funktionsmodelle konnten Definitionslücken in den Anforderungen aufgezeigt und geschlossen werden. Die Modelle dienen als Ausgangsbasis zur Codegenerierung, so dass die direkte Verwendung in der Implementierung gegeben ist. Durch die Modularisierung und die Fokussierung auf Funktions-Modellierung ist ein einfacher Austausch und leichte Anpassbarkeit an verschiedene Batterieprojekte möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Blog-Beitrag

Evomotiv erweitert Testlabor

Kategorie: Unternehmen

Wir haben unser Testlabor erweitert: Neben Funktionstests von Software und Hardware können nun auch Umweltsimulationen durchgeführt werden. Ein neuer Umwelt-Simulationsschrank für Tieftemperatur macht extreme Tests in einem Temperaturbereich von -70 °C bis...

Vorschau

Unsere Leistungen

Das Leistungsspektrum von EVOMOTIV reicht von der Entwicklung über Versuch und Applikation bis zum Projektmanagement. Über den gesamten Produktentstehungsprozess hinweg übernehmen wir Projekte in unserem Entwicklungszentrum oder als Resident vor Ort sowohl...

Projektbeispiel

Verantwortung Hardware für ein Surroundviewsystem

Kamerasysteme zur Umgebungsüberwachung halten derzeit Einzug in alle Modelle neuer Fahrzeugentwicklungen. In diesem Falle übernahm EVOMOTIV die Verantwortung für die notwendige, leistungsstarke Hardware bis zur Serienfreigabe.