Projektleitung Modellversuch Elektromobilität

Projektdetails 
Kompetenzfeld:

Elektromobilität

Leistungsbereich:

Projektleitung

Branche:

Energiewirtschaft; Automotive

Methode/Werkzeug:

Share Point, Excel

Projektleitung
Elektromobilität

Projektleitung Modellversuch Elektromobilität

Ausgangssituation:

In einem großangelegten Modellversuch sollen Nutzerdaten erfasst werden. Um von Seiten der Energieversorger die passende Infrastruktur schaffen zu können, sollte das Potential von Elektrofahrzeugen als mobiler Energiespeicher sowie das Lade- und Mobilitätsverhalten erforscht werden.

Projektauftrag:

Im Rahmen des Projekts sollten die Anforderungen an intelligente Ladestationen definiert werden. Außerdem sollte EVOMOTIV die Entwicklung und Beschaffung der Ladeinfrastruktur und Datenlogger für E-Bikes betreuen.

Umsetzung:

EVOMOTIV analysierte gemeinsam mit den Automobilisten und Energieversorgern die Anforderungen an die benötigte Ladeinfrastruktur und den Datenlogger. Anschließend wurde der Entwicklungsprozess zur Umsetzung der Anforderungen bis zum Rollout betreut.

Lösung:

Im Rahmen des Projekts wurden rund 100 intelligente Ladestationen installiert. Der Einsatz der bis dahin größten Elektroflotte Deutschlands lieferte wichtige Erkenntnisse über das Lade- und Mobilitätsverhalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Blog-Beitrag

Kollegen zur/zum Projektmanagement-Fachfrau/-mann (IPMA Level D) ausgebildet

Kategorie: Mitarbeiter

9 Kollegen haben sich innerhalb der letzten sechs Monate auf eine herausfordernde Reise unter der Leitung von Markus Würker begeben, die Qualifizierung zur/-m Projektmanagement-Fachfrau/-mann (IPMA Level D) anzustreben.

Vorschau

Unsere Leistungen

Das Leistungsspektrum von EVOMOTIV reicht von der Entwicklung über Versuch und Applikation bis zum Projektmanagement. Über den gesamten Produktentstehungsprozess hinweg übernehmen wir Projekte in unserem Entwicklungszentrum oder als Resident vor Ort sowohl...

Projektbeispiel

Projektleitung Einklemmschutz Dichtungssystem

Automatisierte Türen und Klappen können besonders bei kleinen Kindern schlimme Verletzungen hervorrufen. Um dies zu vermeiden geht man dazu über, Sensoren in die Dichtungen zu verbauen. EVOMOTIV übernahm die komplette Projektleitung eines solchen...